Logistikids

Die Gewinner stehen fest

Wir können alles kaufen – immer und an fast jedem Ort. Im Supermarkt ist das Obst immer frisch, und das per Mausklick bestellte Buch landet am nächsten Tag in unserem Briefkasten. All das ist für unsere Kinder selbstverständlich. Allerdings ist es für unseren Nachwuchs schwierig nachzuvollziehen, was alles dazugehört, damit Waren in den Handel oder direkt zu den Verbrauchern gelangen. Wie begeistert man also Kinder ab 5 Jahren für das Thema Logistik? Auf diese Frage geben das LogistikCluster und die Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen eine kreative Antwort:
Spielerisch Logistik lernen! Im letzten Jahr beschäftigten sich zum vierten Mal viele Kinder aus Kindergärten und Grundschulen im Wettbewerb LogistiKids mit viel Spaß und Engagement mit logistischen Themen.
Die diesjährigen Fragen lauteten bei den Kindergärten und Vorschulgruppen: „Vom Feld auf den Tisch: Wie kommt das Brot in unseren Kindergarten?“ bzw. bei den Grundschulgruppen: „Wie kommt mein Lieblingsshirt in den Kleiderschrank?“ Bei der Beantwortung der Fragen wurden der Phantasie der Kinder keine Grenzen gesetzt: malen, basteln, filmen, bauen - alles war erlaubt! Die Gruppen sollten aus mindestens fünf Kindern bestehen. Die kreativsten und innovativsten Vorschläge wurden abschließend von einer Expertenjury aus Unternehmensvertretern ausgewählt und prämiert.
Herausgekommen sind Spiele, Bilder, Filme und viel Sehenswertes rund um die Logistik. Im Rahmen des Jahresauftaktes Logistik des LogistikCluster NRW wurden die sechs Siegergruppen von Staatssekretär Christoph Dammermann ausgezeichnet.
Den Mädchen und Jungen war vorher nicht bekannt, auf welchen Plätzen sie aus der Sicht der Fachjury gelandet waren – entsprechend gespannt waren sie dann auch. In einem kurzen Film wurde zunächst noch einmal auf die Themen und Wettbewerbsbeiträge zurückgeschaut. Eigentlich hätten alle der beteiligten Gruppen den Sieg verdient gehabt – aber in einem Wettbewerb muss es auch Sieger geben:
Bei den Kindergärten/Kitas wurden folgende Einrichtungen ausgezeichnet:
1. Platz  AWO Kindertagesstätte "Am Dornbusch" aus Bochum
2. Platz  VKJ Familienzentrum SimSalaGrim aus Essen
3. Platz  AWO Kindertageseinrichtung "Heliosweg" aus Dortmund
Bei den Grundschulen werden folgende Einrichtungen ausgezeichnet:
1. Platz  Städtische Tageseinrichtung für Kinder "Abenteuerland" aus Mülheim a. d. Ruhr
2. Platz  Grundschule Im Emscherbruch aus Gelsenkirchen
3. Platz  Städtische Gemeinschaftsgrundschule Am Siedlerweg aus Oberhausen