Ruhr-IHK-Initiative Agenda.Ruhr

Mit der Kraft der Innovation hat sich das Ruhrgebiet immer wieder selbst neu erfunden. Das hat es in der Vergangenheit bewiesen und das zeigt es auch aktuell. Zu den Treibern dieser steten Veränderung des Ruhrgebietes gehörte auch immer die Wirtschaft des Ruhrgebietes – und diese Herausforderung wird die Wirtschaft auch in Zukunft annehmen.
Im Ruhrgebiet packt man an, und zwar alle gesellschaftlich relevanten Gruppen zusammen. Es bezieht dabei sein Umland, insbesondere das Rheinland, das Münsterland und das südliche und östliche Westfalen, mit ein. Dieses Miteinander garantiert, dass das Ruhrgebiet heute, morgen und auch übermorgen auf eine nachhaltige Entwicklung vertrauen kann, die für alle zusammen eine prosperierende Zukunft bereithält. Auf dem Weg in diese Zukunft sind die Themen Innovation, Infrastruktur und Investition die wesentlichen Kernbereiche.
Die Industrie- und Handelskammern (IHKs) im Ruhrgebiet haben Themenfelder und Projekte als Handlungsfelder identifiziert, um die wirtschaftliche Entwicklung in der Metropolregion weiter voranzutreiben. Mit der Initiative Agenda.Ruhr bringen die IHKs im Ruhrgebiet die Handlungsfelder in den politischen Prozess ein. Alle Interessierten können die an der Diskussion um die Themenfelder und Projekte beteiligen.